Reisebedingungen

1. Anmeldung/Zahlung des Reisepreises

Die Anmeldung erfolgt auf Grund der im Internet aufgeführten Reisebeschreibungen. Die Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen (siehe Anmeldungsformular). Nachdem Sie die Buchungsbestätigung und Rechnung erhalten haben, ist eine Anzahlung in der Höhe von 10 % des Gesamtreisepreises pro Person  (+ Kosten für die Versicherung) sofort zu leisten. 21 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Restbetrag fällig. Bitte beachten Sie, dass Sie die Reiseunterlagen erst nach vollständiger Bezahlung der Rechnung erhalten.
Bei Umbuchungen (Änderung des Reisedatums) bis zum 28. Tag vor Reisebeginn verrechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR pro Buchung. Spätere Umbuchungen können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu den im Punkt 3 angeführten Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung vorgenommen werden.

2. Leistungen

Unsere Reisen beinhalten die Leistungen, die beim jeweiligen Angebot im Internet aufgelistet sind. Der Reisepreis ist pro Person auf Basis Doppelzimmer, Einzelreisende haben die Möglichkeit, gegen Aufschlag (siehe EZZ) ein Einzelzimmer zu buchen. Hierbei muss wegen der beschränkten Anzahl der Einzelzimmer in einigen Hotels die Bereitschaft der Einzelreisenden vorausgesetzt werden, notfalls auch mit einfacheren Zimmern vorlieb zu nehmen bzw. für Übernachtung/Frühstück auch einmal in ein anderes Hotel bzw. in eine Privatpension auszuweichen. Wir gewähren für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr (12. Geburtstag) auf den Pauschalpreis eine Ermäßigung, die jeweils gesondert aufgeführt ist.

3. Rücktritt von der Reise

Falls Sie von der gebuchten Reise zurücktreten, muss umgehend eine formlose Stornierung bei uns eingehen. Wir berechnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 % des Gesamtreisepreises pro Person (mindestens aber 30,- EUR pro Person) bei einem Rücktritt bis zum 30. Tag vor Reiseantritt. Bei einem Rücktritt zwischen dem 29. und 15. Tag vor Reiseantritt berechnen wir eine Stornogebühr von 40 % des Gesamtreisepreises pro Person. Zwischen dem 4. und 8. Tag vor Reiseantritt berechnen wir eine Stornogebühr von 60 % des Gesamtreisepreises pro Person. Bei einem Rücktritt ab dem 7. Tag vor Reisebeginn berechnen wir 80 % des Gesamtreisepreises pro Person an Stornogebühren. Am Anreisetag oder bei Nichtantritt der Reise wird für nicht in Anspruch genommene Leistungen (z.B. auch Abbruch der Reise) wird 90 % des Gesamtreisepreises berechnet. Als Reisebeginn zählt der Anreisetag. Die Reiserücktrittsbedingungen können in Einzelfällen abweichen.

4. Haftung

Wir haften Ihnen im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmannes für die Richtigkeit der Beschreibung aller angegebenen Reisedienstleistungen, für die ordnungsgemäße Auswahl und Vermittlung der Leistungsträger (Hotels, Transport-unternehmen u.ä.) und eine gewissenhafte Reisevorbereitung und –abwicklung. Sollten im Programm vorgesehene Besichtigungen aus Gründen undurchführbar sein, die wir nicht beeinflussen können (z.B. Renovierungen, Sperrung, Umbauten, usw.) können wir nicht verantwortlich gemacht werden. Sie nehmen an den Reisen auf eigene Gefahr teil. Jeder Teilnehmer ist allein dafür verantwortlich, dass er den Anforderungen der gebuchten Reise gesundheitlich gewachsen ist. Auch ist jeder Teilnehmer für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung selbst verantwortlich. Es gelten die Beförderungsbedingungen der in Anspruch genommenen Transportunternehmen. Unsere Haftung – gleich aus welchem Grund – ist insgesamt auf die Höhe des zweifachen Reisepreises beschränkt, soweit der Schaden durch uns weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt worden ist oder soweit wir allein wegen Verschulden eines von uns ausgewählten Leistungsträgers verantwortlich sind. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden grundsätzlich nicht erstattet.
Die Teilnahme Minderjähriger ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich. Wenn eine Reise aus Gründen abgesagt werden muss, die außerhalb unserer Einwirkung liegen (höhere Gewalt, Streiks u.ä.), erfolgt eine Rückerstattung der vom Gast bezahlten Beträge. Sollten Sie wider Erwarten Grund zu Beanstandungen haben, bitten wir Sie, diese unverzüglich dem Hotelier oder uns zur Kenntnis zu bringen. Darüber hinaus ist Voraussetzung für das Bestehen eventueller Ansprüche uns gegenüber, dass sie spätestens einen Monat nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise bei uns schriftlich geltend gemacht werden. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung; Änderungen der Leistungen und Preise vorbehalten, ebenso die Berichtigung
von Irrtümern, Druck- und Rechenfehlern. Gerichtsstand ist Daun.

© Reisebüro Valerius
zurück    hoch    drucken    Impressum
Am Markt 9 • 54576 Hillesheim
Tel: +49 (0) 65 93 / 16 26 • Fax: +49 (0) 65 93 / 93 33 • E-Mail: info@eifelreisebuero.de